Floatglas

Basisglas wird seit 4000 Jahren aus denselben Grundstoffen hergestellt – Quarzsand, Kalk, Soda und Dolomit. Zur Produktion von Bauglas hat sich weltweit das sogenannte Floatglasverfahren durchgesetzt. Ein sensibler Prozess, in der Grundstoffe bei großer Hitze geschmolzen, die zähe Masse über ein Zinnbad „gefloatet“ und ganz langsam herunter gekühlt wird.

Hier einige der Produktmerkmale von Floatglas, wie wir es auch bei NOWAK GLAS herstellen und einsetzen:

  • Standard-Glasdicken 2, 3, 4, 5, 6, 8, 10, 12, 15, 19 mm
  • Hohe Farbstabilität durch Fertigungsnorm

    • Auch in farbiger Version bronze, grau, grün und blau verfügbar

  • Kombinierbar mit allen Funktionsgläsern sowie VSG oder ESG
  • Einfache Weiterverarbeitung
  • Anwendungen: Floatglas ist unter anderem die Basis von

    • Beschichteten Sonnen- und Wärmeschutzgläsern
    • Verbundsicherheitsglas
    • Einscheibensicherheitsglas
    • Isolierglas